Menu:

.

Tolle Aktionen im Jahr 2014


Landesposaunentag in Ulm - Open-Air-Konzert - Freizeit im Kloster Schöntal  und viele Auftritte in Horkheim

2014 war wahrhaftig ein lebendiges Jahr.

Wir waren in Ulm auf dem Landesposaunentag, ein Open-Air-Konzert im Kirchgarten wurde auf die Füße gestellt und im Oktober durften wir eine schöne Freizeit in Kloster Schöntal erleben. Eine kleine aber feine Bläserschar nistete sich dort im Waldschulheim ein. Es wurde fleißig geprobt und natürlich standen auch gemeinsame Unternehmungen auf dem Plan. So konnten wir eine Fuchsjagd mit unzähligen Reitern beobachten. Zu einer Freizeit gehört natürlich das Musizieren in einem Gottesdienst. In der evangelischen Kirche Schöntal wurden wir herzlich empfangen. Auch wurden für das kommende Jahr Pläne geschmiedet. Am 25.10.2015 soll es ein Konzert zur Kärwe geben.

Kategorie: Info
Der Posaunenchor hat seit diesem Jahr für erwachsene Anfänger ein neues Angebot ermöglicht. Fünf Erwachsene erhalten in einer Gruppe oder im Einzelunterricht die Möglichkeit ihre Fähigkeiten von Woche zu Woche zu verbessern. Aus "Tröten" wurde inzwischen "Musik".

Drei Jungbläser haben im Sommer den Sprung in die Mittelstufe geschafft und die bisherigen Mittelstufenbläser haben sich zu einer Stütze des Chors gemausert. Besonders freuen wir uns über Günther. Günther hat mit 75 Jahren das Trompetenspiel begonnen und manchmal, wenn es ihm sein gefüllter Kalender erlaubt, kommt er zur Probe und erfreut sich am gemeinsamen Spiel.

Einige ältere Bläser mussten jedoch aus beruflichen oder familiären Gründen kürzer treten. Der Chor unterliegt einer ständigen Veränderung - sich darauf einzustellen ist auch für die Bläser nicht immer leicht.

Für den Posaunenchor beginnt jetzt die turbulenteste Zeit im Jahr. Zahlreiche Auftritte sind zu bewältigen, die aber viel Freude bringen.

Wir freuen uns über gemeinsame Begegnungen und Zuhörer an Heilig Abend nach dem Familiengottesdienst am Christbaum.

Am 25.12. nach dem Weihnachts-Gottesdienst findet dann das Highlight des Jahres statt – der Weihnachtsempfang im Gemeindesaal des Pfarrhaus. In gemütlicher Runde lassen wir über das vergangene Jahr Revue passieren und Ehrungen werden vorgenommen. Besonders freuen wir uns über ehemalige Bläser die zu Weihnachten in Horkheim einen Besuch abstatten und dann auch im Chor "Hallo" sagen. Danach kehrt auch im Posaunenchor etwas Ruhe ein und die Bläser-Lunge darf neuen Atem tanken.

Die Bläserinnen und Bläser wünschen eine frohe Advents- und Weihnachtszeit - natürlich mit erbaulicher Musik.



Nächste Seite: Komm spiel mit!